Solaranlage Solarthermie oder Photovoltaik

Solaranlage Solarthermie oder Photovoltaik, Warmwasser oder Strom

Solaranlage ist der Übergriff für die Erzeugung von Energie aus der Sonnenkraft. Eine thermische Solaranlage nutzt Kollektoren auf dem Dach um damit heißes Wasser zu erzeugen. Dabei spricht man von einer Solarthermie- Solaranlage. Das Wasser kann dann im Gebäude für das Brauchwasser und teilweise auch für die Heizungsunterstützung verwendet werden.

Alternativ kann mit der Sonnenenergie auch elektrischer Strom erzeugt werden. Module auf dem Dach erzeugen Gleichstrom. Dieser wird dann über einen Wechselrichter zu normalen Haushaltsstrom 230 Volt umgewandelt. Dieser Strom kann universell im Haus genutzt werden. Zum Beispiel für Haushaltsgeräte, Beleuchtung, Warmwasser, Teilweise auch für die Heizung etc. Mit einem Batteriespeicher kann überschüssiger Strom auch zwischengespeichert werden. Man spricht bei einer elektrischen Solaranlage dann von einer Photovoltaik Anlage.

Es ist auch möglich, insbesondere in den Sommermonaten mit dem selbst erzeugten Strom ein Elektrofahrzeug zu betanken.

Gerne beraten wir Sie und planen eine individuelle Anlage für Ihr Hausdach. Inkl. Ertrags- Simulation und Wirtschaftlichkeitsberechnung . Nutzen Sie unser Angebotsformular oder rufen Sie uns an unter +49 (0)6021/8671 998

 

Vorteile und Nachteile einer Solaranlage

  • Sie benötigen eine passende Dachfläche und die Ausrichtung Ost, Süd oder West
  • Eine Solarthermie- Anlage erzeugt gerade im Sommer soviel Energie, dass Sie diese kaum verbrauchen können. Die überschüssige Energie ist verloren.
  • Hier ist die Photovoltaikanlage im Vorteil. Elektrischer Strom ist universell im Haus einsetzbar. Überschüssiger Strom kann ins Stromnetz verkauft werden und Sie erhalten eine Vergütung. Diese Vergütung wird 20 Jahre lang garantiert.
  • Moderne Photovoltaikmodule sind sehr lange haltbar. Die Betriebszeit liegt im Regelfall über 25 Jahre.

 

Weitere Informationen zur Solaranlage im Überblick:

Solaranlage

Photovoltaik Planung

Warmwasser aus dem Strom einer Photovoltaikanlage

Eine Solarthermie Anlage erzeugt warmes Wasser. Diese kann im Gebäude aber nur begrenzt eingesetzt werden. Die Photovoltaikanlage erzeugt Strom. Dieser Strom kann universell genutzt werden. Unter anderem kann damit sehr effizient das Brauchwasser erwärmt werden.

Lesen Sie mehr dazu auf unserer Seite zum Thema Warmwasser-Wärmepumpe

Brauchwasser Wärmepumpe

Sie haben Fragen oder möchten ein konkretes Angebot?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Beschreiben Sie uns Ihr Anliegen. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter 06021/8671998 erreichen (Mo.-Fr. 8-19 Uhr)

Ihre Kontaktdaten:

Selbstverständlich bearbeiten wir Ihr Anliegen vertraulich und geben keine Daten zu Werbezwecken weiter. Siehe auch Datenschutz