Funkthermostat

ab 49,-€

Funkthermostat mit Empfänger für Infrarotheizungen

Der Funkthermostat dient der Temperaturmessung im Raum. Über ein Signal gibt er die Informationen an einen passenden Empfänger weiter, welcher die Infrarotheizung (oder mehrere Heizungen) schaltet. Die Energieversordung erfolgt über handelsübliche Batterien (Mignon AA oder Micro AAA) welche nach ca. 1,5 Jahren einfach getauscht werden. Somit ist keine Stromversorgung über Kabel für das Thermostat nötig. Die Funk-Reichweite in Gebäuden beträgt ca. 20 Meter. Der passende Empfänger kann auch in einem Nebenraum installiert werden.

Vorteile und Merkmale Funkthermostat

  • Batteriebetrieb, d.h. Einstellungen bleiben auch bei Stromausfall erhalten
  • nach einem Stromausfall oder einer Unterbrechung wird der Empfänger automatisch neu erkannt
  • daher auch geeignet für Betrieb an Heizstromtarifen mit Abschaltungszeiten
  • Einfache Montage Aufputz oder freistehend mit Standfuß
  • Garantiezeit: 2 Jahre

Gerne übernehmen wir auch die Planung und Produktauswahl für die passende Steuerungstechnik. Fragen Sie uns einfach und füllen Sie das Anfrageformular aus.

Funkthermostat

Funktionsprinzip Funkthermostat

Schritt 1:  Auswahl des richtigen Funkthermostat (Sender)

Wählen Sie den analogen Thermostat mit Drehregler oder die digitale Version mit Display und Programmiermöglichkeiten aus. Nachfolgend die Übersicht und Beschreibung der Produkte:

NW0203

Artikel NW07203

Analoger Raumthermostat NW07203

Raumthermostat als Funksender (Aufputzmontage). Einstellbereich über Drehregler von 11- 29 Grad Celsius, sowie Frostschutzfunktion (3 Grad), integrierter Temperatursensor mit Hysteresis 0,5 Grad (Messgenauigkeit). Schutzart: IP20, Arbeitsfrequenz: 433,92 MHz, Reichweite im Gebäude: ca. 20 Meter. Kombinierbar mit allen Empfängern der Serie.

Vorteil: Die Bedienung ist sehr einfach und selbsterklärend

Nachteil: das Funkthermostat kann nur einen Empfänger ansteuern, wenn Ansteuerung von mehreren Empfängern gewünscht siehe NW07204

NW07204

Artikel NW07204

Digitaler Raumthermostat NW07204

Digitaler Raumthermostat als Funksender (Aufputz), voll programmierbar mit Wochenprogramm (7 Tage) und bis zu 6 Schaltzeiten pro Tag, Hintergrundbeleuchtung, integrierter Temperatursensor mit Hysteresis 0,2 Grad. Kann bis zu 9 Empfänger ansteuern. Messung der Betriebsstunden. Schutzart: IP20, Arbeitsfrequenz: 433,92 MHz, Reichweite im Gebäude: ca. 20 Meter. Kombinierbar mit allen Empfängern der Serie.

Vorteil: Individuelles Tages- und Wochenprogramm, Ansteuerung von mehreren Empfängern möglich.

Nachteil: Bedienung (insbesondere die Porgrammierung) über das Menü und Anzeigendisplay bedarf etwas Übung.

Anleitung NW07204 als pdf

Varianten und Preise für Funkthermostat Sender (PG2)

Artikelnummer Beschreibung Preis inkl. MwSt.
NW-07203 Analoger Raumthermostat als Funksender (Aufputz) Einstellbereich über Drehregler von 11- 29 Grad Celsius 49,00
NW-07204 Digitaler Raumthermostat als Funksender (Aufputz) mit Wochen- und Tagesprogramm, Farbe weiß 59,00
NW-07205 Digitaler Raumthermostat (wie NW07204) mit Wochen- und Tagesprogramm, Farbe schwarz (Lieferzeit: 30 Tage) 59,00
NW-07211 Standfuß, Aufsteller (keine Wandmontage erforderlich) Passend für NW07203 und NW07204,  Farbe weiß 5,90
NW-07212 Standfuß, wie NW-07211 jedoch in Farbe schwarz. Passend für NW07203 und NW07204, (Lieferzeit: 30 Tage) 5,90
NW07203

Abwessungen Funkthermostat NW07203

NW07205

Funkthermostat digital in der Sonderfarbe schwarz

NW07205

Artikel NW07205 in Seitenansicht mit Standfuß NW07212

Schritt 2: Auswahl des richtigen Funkempfängers

Der Funkempfänger dient als Schalter für die Infrarotheizung und muss mit dem Stromnetzt verbunden sein. Mit einem Empfänger können Sie eine oder mehrere Infrarotheizungen bis zu einer Gesamtleistung von 3.500 Watt direkt schalten (Serienschaltung). Den Anschluss des Aufputz- und Unterputzempfängers (Direktanschluss) empfehlen wir von qualifiziertem Fachpersonal vornehmen zu lassen (z.B.: Elektro-Installationsbetrieb)

NW07206

Artikel NW07206

Funkempfänger Unterputz NW07206

Empfänger Unterputz, passend für gängige Unterputzdosen Abmessungen: 50x46x26mm (LxBxH), Schaltleistung max. 3.500 Watt  Schutzart IP20. Sehr gut geeignet für den verdeckten Einbau.

Anleitung-NW07206 als pdf

NW07207

Artikel NW07207

Funkempfänger Aufputz NW07207

Empfänger Aufputz (Abm. 110x80x32mm) für Direktanschluss der Infrarotheizung, Schaltleistung max. 3.500 Watt. Schutzart IP40

Anleitung NW07207 als pdf

Anschluss- Schema NW-07207 Aufputzempfänger als pdf

NW07208

Artikel NW7208

Funkempfänger Schuko-Zwischenstecker NW07208

Empfänger als Schuko-Zwischenstecker, „Plug-and-Play“-Version mit Kontrollleuchten, Schaltleistung max.3.500 Watt, Schutzart IP40

Anleitung-NW07208 als pdf

Varianten und Preise für Funkempfänger passend zu Sender NW07203 und NW07204 (PG2)

Artikelnummer Beschreibung Preis inkl. MwSt.
NW-07206 Empfänger Unterputz, passend für gängige Unterputzdosen Abm.: 50x46x26mm (LxBxH),  max. 3.500 Watt 59,00
NW-07207 Empfänger Aufputz (Abm. 110x80x32mm) für Direktanschluss der Infrarotheizung, max. 3.500 Watt 59,00
NW-07208 Empfänger als Schuko-Zwischenstecker, „Plug-and-Play“-Version, Schaltleistung max.3.500 Watt 59,00

Bitte erstellen Sie mir ein unverbindliches Angebot für eine Steuerung und Regelung:

Kontaktdaten

Erreichbarkeit für Rückfragen:

Anliegen

Bitte beschreiben Sie uns kurz Ihr Vorhaben:


Ich bestätige die Richtigkeit der gemachten Angaben und akzeptiere dieDatenschutzvereinbarung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.