Nachtspeicherheizung austauschen

Nachtspeicherheizung austauschen. Wir helfen Ihnen dabei!

Vor-Ort-Termin kostenfrei.

folgende Leistungen können wir aus einer Hand anbieten:

  • Unverbindliche Vorab- Beratung zum Thema Nachtspeicherheizung austauschen
  • Für eine ausführliche Beratung (kostenfrei) kommen wir gerne zu Ihnen vor Ort.
  • Ausarbeitung eines detaillierten Angebots mit allen gewünschten Leistungen.
  • Demontage und fachgerechte Entsorgung der einzelnen Nachtspeicheröfen
  • Abmeldung beim Energieversorger (Pflicht)
  • Lieferung von passenden Infrarotheizungen sowie Steuerungen
  • Elektroinstallation und Montage der Infrarotheizungen
  • Anmeldung der Infrarotheizung beim Energieversorger (Pflicht)
  • Ummeldung Ihres Stromzählers auf einen vergünstigten Heizstromtarif

Nachtspeicherheizung austauschen

Argumente für Infrarotheizungen als Ersatz Ihrer Nachtspeicherheizungen:

Steuerung & Regelung

Steuerung & Regelung

Steuerung & Regelung

 

 

 

Steuerung & Regelung

technischer Aufwand:

  • Nachtspeicherheizungen sind dezentrale Einzelheizkörper. Im Gebäude sind keine Leitungen für eine Zentralheizung (Vor- und Rücklauf) vorhanden oder vorgesehen. Die Infrarotheizung ist ebenfalls eine dezentrale Heizung. Die vorhandenen Anschlüsse und Kabel der Nachtspeicherheizung können genutzt werden. Der Gesamtaufwand ist daher erheblich geringer im Vergleich zum Einbau einer Zentralheizung

finanzieller Aufwand, Folgekosten:

  • wie beschrieben können die Leitungen der Nachtspeicherheizung genutzt werden. Der Aufwand ist gering. Dazu kommen günstige Anschaffungspreise der Infrarotheizkörper. Der fiananzielle Gesamtaufwand für einen fachgerechten Umbau ist daher deutlich geringer.
  • Die Infrarotheizung arbeitet verschleißfrei und muss nicht regelmäßig gewartet werden.

Heizkosten:

  • Nachtspeicherheizungen wurde früher oft überdimensioniert, daher ist die Leistungsaufnahme sehr hoch. Infrarotheizungen arbeiten effizienter und können mit deutlich weniger Leistung einen Raum erwärmen.
  • Die Zeiten für das Aufladen der Nachtspeicher werden vom Energieversorger vorgegeben. Die Heizung gibt dann am darauffolgenden Tag die Wärme ab. Diese Wärmeabgabe ist aber nur schlecht regelbar. Oftmals wird dabei wertvolle Heizenergie verschwendet. Die Infrarotheizung arbeitet bedarfsgerecht. Es wird eine Grundtemperatur im Raum gehalten und nur bei tatsächlichem Bedarf die Raumtemperatur erhöht. Dies passiert innerhalb weniger Minuten.
  • Die Steuerung von Nachtspeicherheizungen erfolgt über analoge, ungenaue Thermostate. Die Steuerung von Infarotheizungen erfolgt digital mit einer Messgenauigkeit von 0,5 Grad und auf Wunsch in Verbindung mit einem Smart-Home-System welches die Energieeffizient weiter erhöht.

gesundheitliche Aspekte:

  • Nachtspeicherheizungen können über ein eingebautes Warmluft-Gebläse zusätzlich gesteuert werden um die Wärme aus dem Speicher in den Raum zu bekommen. Dabei wird sehr viel Staub, welcher sich über Jahre hinweg im Gerät angesammelt hat in den Raum befördert. Die Infarotheizung ist ein geschlossener Heizkörper und arbeitet mit wenig Konvektionswärme. Die Staubaufwirbelung wird dadurch spürbar reduziert.
  • Als Speicherelemente in Nachtspeicherheizungen wurde Schamott (früher auch Asbest) verwendet. Schamottsteine einthalten Chromat, einen Giftstoff. Aus diesem Grund gelten Nachtspeicherheizungen als Sondermüll und sollten nur von einem Fachbetrieb entsorgt werden. Über das Geizgebläse gelangen kleinste Chromatteilchen in den Raum. Infrarotheizungen sind frei von Giftstoffen und lassen sich sehr einfach und gründlich reinigen.

Angebote

Komplettangebote mit Preisen und Heizkosten

das Thema Nachtspeicherheizung austauschen und mit Infrarotheizungen ersetzen wird sehr oft angefragt. Wir haben deshalb für typische Anwendungsfälle einige Beispielangebote erstellt um die Anschaffungskosten und die entstehenden Jahresverbauchswerte einschätzen zu können. Sie finden diese Angebote wie folgt:

Nachtspeicherheizung

Häufige Fragen zum Thema Nachtspeicherheizung austauschen

Positionierung der Infrarotheizungen?

Eine Infrarotheizung arbeitet mit einer anderen Wärmeverteilung als ein Nachtspeicherofen. Es ist daher immer besser die Heizung an die Wand auf Augenhöhe oder an der Decke zu montieren. Die Montage am ursprünglichen Platz der Nachtspeicherheizung ist technisch möglich, man muss jedoch 5-10% Verluste bei der Effizienz hinnehmen.

vergünstigter Heizstrom für Infrarotheizungen?

Ja, es gibt vergünstigte Stromtarife für Infrarotheizungen von vielen Anbietern. Erforderlich ist jedoch eine getrennte Messung. Wenn man die vorhandenen Anschlüsse der Nachtspeicherheiungen benutzt ist das kein Problem. Im Einzelfall muss berechnet werden, ob es zu einer Ersparnis kommt, da für den 2. Zähler auch eine Grundgebühr zu zahlen ist.

Wir helfen Ihnen gerne bei der richtigen Entscheidung.

erwärmt die Infrarotheizung nur die Wände?

Ein ganz klares NEIN. Die Infrarotheizung ist auf Wärmeabstrahlung hin optimiert. Die Heizung strahlt einen Teil der aufgenommenen Energie in Form von Wärme ab (Primärstrahlung). Die so angestrahlten Flächen im Raum geben diese Wärme wieder an den Raum ab (Sekundärstrahlung). Die Raumluft wird somit auch erwärmt.

Sie können wir gewohnt die Raumlufttemperatur mit einem Thermostat einstellen. Wenn Sie im Raum 22 Grad (Lufttemperatur) erreichen möchten ist das ohne Probleme möglich. Aufgrund des Wärmeeffekts einer Infrarotheizung kann es jedoch sein, dass Ihre Wohlfühltemperatur bereits bei 20 Grad erreicht ist, anstatt vorher bei 22 Grad mit einer Warmluftheizung. Jeder Mensch empfindet anders. Probieren Sie es aus.

Kann man Infrarotheizung einfach in die Steckdose stecken?

Nein. Wenn Sie Nachtspeicherheizungen ersetzen und die Infrarotheizungen mit einem Heizstromtarif betreiben wollen ist das nicht zulässig. Bei Ausrüstung einer Wohnung benötigen Sie mehrere KW Leistung. Das normale Stromnetz (Verkabelung/Absicherung) ist dafür nicht ausgelegt. Eine Einzelabsicherung mit seperater Zuleitung ist erforderlich. Deshalb werden die vorhandenen Anschlüsse der Nachtspeicher genutzt.

Bei geringen Leistungen für 1-2 Räume einer Wohnung kann die Infrarotheizung auch über die Steckdose betrieben werden.

Regelung und Steuerung der Infrarotheizung?

Prinzipiell können die vorhanden Schaltleitungen zu den Thermostaten genutzt werden. Die alten Thermostate werden durch neue, digitale ersetzt. Bevorzugt werden jedoch Funkthermostate aufgrund der höheren Flexibiltät eingesetzt. Die Ideallösung ist ein Smart-Home-System welches über eine zentrale Steuereinheit alle Heizungen einer Wohnung/ eines Hauses steuert und kontrolliert. Die Effizienz ist hier am höchsten. Dazu finden Sie hier weitere Informationen..

realistische Einsparung von Heizkosten?

Die Infrarotheizung ist der Nachtspeicherheizung technologisch überlegen. Der Vorteil eines günstigen Nachtstromtarifs wird mehr als ausgeglichen. Wir haben Kunden mit ca. 50-60% Heizkostenerspanis und auch Kunden mit 20-30% Heizkostenersparnis. Entscheidend ist der Zustand in der Ausgangsituation, die spezifischen Eigenschaften des Objekts und das individuelle Heizverhalten.

Einen pauschalen Wert anzugeben und zu versprechen ist unseriös. Es kommt auf den Einzelfall an. Eine Einsparung ist aber möglich.

Entsorgung der Nachtspeicherheizungen?

Grundsätzlich kann man die Entsorgung von Nachtspeicherheizungen selbst vornehmen. Es gibt ein paar Dinge zu beachten. Alternativ können wir das für Sie übernehmen. Wir haben alle Informationen hier für Sie hie zusammengestellt.

Infrarotheizungen mit einer Photovolatikanlage kombinieren?

Nachtspeicherheizungen werden in den Nachtstunden aufgeladen. Eine Kombination mit Photovoltaik ist daher nicht möglich. Nach der Umstellung auf Infrartheizungen, also Direktheizungen ist das möglich und auch sinnvoll. Ein gewisser Anteil des selbsterzeugten Stroms kann auf jeden Fall zum Heizen genutzt werden. Die Rendite der Anlage steigt (erhöhter Eigenverbrauch) Weiterhin besteht die Möglichkeit mit immer bessser werdenden Batteriespeichern die Nutzbarkeit weiter zu erhöhen.

Eine komplette Autarkie ist jedoch nicht möglich. Nachfolgend finden Sie ein Kundenbeispiel für ein Einfamilienhaus, umgerüstet auf Infrarotheizungen (vorher Nachtspeicher) und kombiniert mit einer Photovoltaikanlage.

Lebensdauer einer Infrarotheizung?

Infrarotheizungen von naturwaerme.org sind auf eine Lebensdauer von >25 Jahren ausgelegt. Wir erreichen dies durch den Einsatz hochwertiger Komponenten und durch unsere hohe Verarbeitsqualität mit geringen Fertigungstoleranzen. Dies wird regelmäßig von der TÜV-Organisation überprüft.

Verbrauch

Reale Verbrauchswerte von Infrarotheizungen

Im Herbst 2016 hat naturwaerme.org Infrarotheizungen als Ersatz für Nachtspeicherheizung für einen Kunden installiert. Beheizt werden ca. 190m² Wohnfläche, bewohnt von einer fünfköpfigen Familie. Die Steuerung erfolgt über ein Smart-Home-System. Der Kunde betreibt eine Photovoltaikanlage. Über den Wechselrichter können die Verbauchswerte erfasst und gespeichert werden. Die Werte für Herbst/Winter/Frühjahr 2016/2017 stellen wir Ihnen zur Verfügung.

Hier finden Sie alle Informationen.

Sie möchten Ihre Nachtspeicherheizung austauschen? Unsere Vorgehensweise:

  1. Sie stellen eine unverbindliche Anfrage an uns
  2. ein technischer Mitarbeiter wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen
  3. grundlegende Fragen werden vorab geklärt
  4. wir Prüfen vorab die technische Machbarkeit. (Rücksprache mit EVU)
  5. wir vereinbaren gemeinsam einen kostenfreien Beratungstermin
  6. Sie erhalten von uns ein detailliertes Angebot
  7. Wenn Ihnen unser Angebot zusagt: Beginn der Arbeiten…

Angebot für Produkte

nachtspeicherheizung austauschen berechnen

Anschaffungskosten und Verbauch Ihrer neuen Infrarotheizung?

Nutzen Sie unseren Heizungsrechner: https://naturwaerme.org/infrarotheizung-berechnen/ um einen ersten Richtwert für die benötigten Anschaffungskosten und Verbauchswerte zu erhalten. Gerne unterstützen wir Sie auch direkt bei der Berechnung. Bei entsprechender Zählerumstellung können Sie vergünstigte Heizstromtarife nutzen. In vielen Regionen in Deutschland sind Tarife von 18-20 Cent kW/h verfügbar. (Stand März 2017) Diese Werte können Sie im Verbrauchsrechner auch eingeben.

nachtspeicherheizung entsorgen

fachgerechte Entsorgung Ihrer Nachtspeicherheizung

wir können Ihnen unsere Umrüstungen auch komplett mit fachgerechter Entsorgung Ihrer alten Nachtspeicherheizung anbieten. Unser Angebot kann sowohl für einen Nachtspeicherofen als auch für die Heizung eines ganzen Hauses beauftragt werden.

–>alle Informationen zur Entsorgung sowie Kosten und Preise.

Jetzt Termin für eine individuelle Beratung und Angebotserstellung vereinbaren:

Wo soll die Beratung stattfinden?

vor Ort im Objekt
in der Ausstellung Aschaffenburg

Ihr Terminvorschlag:


Ihre Kontaktdaten

Anrede:

Anmerkungen und Fragen