Büroheizung

Ähnlich wie bei der Arbeitsplatzbeheizung in Hallen und Werkstätten ist die richtige Büroheizung ein wichtiges Thema wenn es um Wohlbefinden der Mitarbeiter bei gleichzeitiger Energieeffizienz geht. Gerade bei Neubauten, An- oder Umbauten ist die Wahl des richtigen Heizsystems nicht einfach. Die Infrarotheizung als Zusatz- oder Vollheizung für Büroflächen kann dabei eine interessante Alternative sein.

Vorteile der Büroheizung von naturwaerme.org

  • schnelle und einfache Integration in die Gebäudetechnik
  • Auslegung als Zusatz- oder Vollheizung möglich
  • Montage auf der Decke oder in die Decke integriert. Wände bleiben frei.
  • flexibel einsetzbar auch bei Raumänderungen oder Umbauten
  • Raumsteuerung über Funkssystem verringert Verkabelungsaufwand
  • Steuerung pro Arbeitsplatz/ Schreibtisch möglich
  • zentrale Steuereinheit mit Touchscreen, WLAN-fähig, auch über mobile Geräte ansteuerbar (z.b: Tablet oder Smartphone)
  • Vermeidung von unnötigen Heizzeiten bei Abwesenheit/Urlaub des Mitarbeiters am Arbeitsplatz

Büroheizung

Ein dezentrales Heizsystem als Lösung für eine moderne Büroheizung:

Die Komponenten im Überblick:

dezentrales Heizelement Variante 1:

Befestigung auf der Decke, ideal bei Beton- oder Rigipsdecken. Die Heizelemente sind in verschiedenen Größen lieferbar und werden der Heizlast und der Raumgröße angepasst.

Deckenheizung Büro

dezentrales Heizelement Variante 2:

Infrarotheizung als Einbauversion für eine Systemdecke mit Raster 625x625mm (Odenwalddecke). Je nach Heizlast oder Raumgröße werden ein oder mehrer Deckenelemente verbaut. Leistung pro Element: 300 Watt

CIMG1732 - Kopie